Mehr als nur ein Kfz-Gutachter

Wer die unangenehme Situation erlebt, in einen Unfall verwickelt zu werden, bemüht sich natürlich um einen Kfz Gutachter. Die Unfallpaten bieten vieles, was über die Leistungen eines Gutachters hinausgeht. Wenn du der Geschädigte bist, ist dieser Service völlig kostenlos!

Was du sofort tun solltest, wenn du einen Unfall hattest

Vor allem erst einmal Ruhe bewahren. Üblicherweise muss man die Polizei rufen und sicher gehen, dass keine Personen zu Schaden kommen. Weiters muss man natürlich die Versicherungsdaten mit dem Unfallgegner austauschen. Das Minimum besteht darin, sein Kennzeichen aufzuschreiben. Wenn all das erledigt ist, kannst du dich mit den Unfallpaten in Verbindung setzen und ihr Schadenformular ausfüllen. Sie übernehmen ab da die Abwicklung der weiteren Formalitäten, auch wenn die Schuldfrage noch ungeklärt ist.

Was die Unfallpaten für dich leisten

Sie wollen die Abwicklung für dich so einfach wie möglich gestalten. Dazu gehören alle Verhandlungen mit der gegnerischen Versicherung, die Vermittlung eines Gutachters und eines Anwalts für Verkehrsrecht. Dazu gehört auch, ein Ersatzfahrzeug zu organisieren und eine Reparaturwerkstatt zu beauftragen. Der große Vorteil für den Kunden liegt in der langjährigen Erfahrung der Unfallpaten, durch die es gelingt, auch hohe Schadenersatzforderungen durchzusetzen.

Laufende Information über den Status der Unfallschadensabwicklung

Nach der Meldung bei den Unfallpaten bekommst du einen digitalen Zugang zur Plattform. Dort findest du Updates in Echtzeit. Somit bist du immer über den Stand der Dinge informiert. Falls du weitere Fragen hast, kannst du diese am Telefon oder per E-Mail an die Fachleute der Unfallpaten stellen. Es ist immer jemand erreichbar, auch am Wochenende.

Wer übernimmt die Kosten?

Wenn du der Geschädigte bist, kommen auf dich keine Kosten zu, sondern die Versicherung des Unfallgegners muss auch das Honorar der Unfallpaten, den Gutachter, den Anwalt und die Werkstatt bezahlen. Falls du den Unfall verursacht hast, werden die Kosten nach Aufwand abgerechnet. Sprich in diesem Fall mit den Unfallberatern, um Näheres zu erfahren!

Comments Off