Das Wohnzimmer ist ein besonderer Ort

Vielen Personen ist das Wohnzimmer sehr wichtig, der schnuckeligste Platz im Haus.
Sie lieben ihn, schmücken ihn aus, pflegen ihn gut und behandeln ihn wie ein Schloss, Gutshaus, Herrenhaus oder eine Oase.

Wie kommt es also dazu, dass so viele Personen das Wohnzimmer lieben, und was machen sie dort

Der Drang nach Beruhigung und Ruhe war für viele Personen schon immer von großer Bedeutung. Man liebte es, sich draußen auszutoben, und danach Heim zu kommen und es sich gemütlich zu machen.

Dieses Phänomen geht auf Urzeiten zurück und ist tief in den Menschen und ihrem Sinn verwurzelt. damals zündete man sich nach getaner Arbeit ein Feuer an, um zu chillen.

Zeiten ändern sich!

Dann kamen Zeiten, wo man heimkam, und die Heizung aufdrehte, um zu relaxen. Inzwischen ist der Mensch wieder naturverbunden und macht sich gerne ein Feuer in seinem Wohnzimmer an, heute allerdings im Kamin und manchmal nicht einmal mit echter Flamme. Heute sitzt man dabei an tollen Couchtischen.

Das eigene Wohnzimmer ist wertvoll und geschätzt, vor allem emotional.

Man hat eine Wohlfühloase in seinem eigenen Haus. Bei wem es aber dafür vom Platz her nicht reichte, der hat eine Wohnküche. Diese einfache Form des Mixes aus Wohnzimmer und Küche ist für viele Leute sehr gesellig und kann genauso verbreitet sein. In anderen Ländern sind Wohnküchen noch viel verbreiteter und geschätzt. Manche Leute haben die Bedenken, man käme hier direkt von der Haustür in die heiligen Bereiche. Aber je nach Größe der Wohnung kann es auch hier noch einen Windfang vorweg geben. Ob Wohnzimmer oder Wohnküche, in beiden Fällen fühlt man sich mit dem Haus verbunden und es kommt ein heimseliges Gefühl auf. Es ist eine Frage des Types und des Wohnungsschnittes, wovon Sie Fan sind. Großartige Sofas und Couchtische tun hier ihr übriges, um das persönliche Reich der Mitte des Hauses aufzuwerten.

Comments Off

You may also Like

×